Shorts und Langarmjacke – Rostbraun trifft Wolkenblau

Hallo ihr Hübschen, schaue ich aus dem Fenster, trifft mich fast der Schlag: Es ist dunkel, der Himmel ist verhangen und es regnet wie aus Eimern. Erst in meinem vergangenen Outfit habe ich euch eine Langarmbluse vorgestellt. Heute zeige ich euch, dass auch Shorts und Langarmjacken zusammen passen können – ist es also den Tag über warm und es wird abends etwas kühler, dann keine Scheu – auch eine Langarmjacke kann toll zur Shorts aussehen!blauejackerheinauKühle Abende verlangen neue Looks

Nicht nur hier in Deutschland wird es abends oft merklich kühler, auch im Urlaub stehe ich immer wieder vor der Frage: Was ziehe ich an? Meist wird es ein einfacher Pullover oder eine Strickjacke. Für diesen lauen Sommerabend in Köln habe ich mich jedoch für eine klassisch geschnittene tolle blaue Jacke von H&M entschieden. Diese habe ich für gerade einmal 10 Euro im Sale erstanden und war sofort verliebt. Sie macht jeden Look außergewöhnlich und klassisch und wertet den Abendlook auf, statt – wie viele Strickjacken – ab. Erst vor wenigen Wochen habe ich die Jacke in einer ganz anderen Kombi bei Chrissie aus der Edelfabrik in ihrem Pyjamalook gesehen. Ihr seht, sie ist wirklich wandelbar und dadurch vielfältig einsetzbar – nicht nur abends.blauejackerheinau1Der goldene Abend am Rheinhauhafen

In der letzten Zeit habe ich einige Abende am Rheinauhafen verbracht. Die Kulisse ist einfach wunderschön und das goldene Licht sieht toll auf Fotos aus. Neben den Shootings habe ich auch die Atmosphäre genossen. Der kleine Hafen im Abendlicht, das Freilichtkino, kleine Wasserfontänen und direkt nebenan der Rhein – es könnte nicht schöner sein. Erst neulich war ein kleines Fest am Rheinauhafen mit Gesang und vielen Menschen. Ich wusste nichts davon und habe die ausgelassene Stimmung umso mehr genossen. Das sind diese kleinen Momente, die das Leben wundervoll machen und die mir zeigen, wie sehr ich mich in diese Stadt verliebt habe. Während einige Menschen denken, dass die Großstadt nur volle Straßen, Industrie und große Bauten zu bieten hat, habe ich erfahren, dass es die schönsten Ecken zu bewundern gibt.

 Shorts – Wer kann sie tragen?

Es gibt so viele angebliche Modevorschriften – Maxiröcke darf nur tragen, wer groß ist oder Shorts und bauchfrei darf nur tragen, wer schlank ist. Erst im Sommertrends Post habe ich mich an etwas bauchfrei gewagt. Ich bin nicht die schlankste Fashionbloggerin, meine Oberschenkel und mein Po passen in keine vernünftige Jeans, ich trage nicht XS und kann nicht die engsten Kleider tragen, ich nehme mir immer wieder vor abzunehmen und schaffe es dann meist doch nicht, aber das macht nichts – ich kann trotzdem das tragen, was mir gefällt! Und im Sommer kann ich einfach nicht an Shorts vorbei gehen. Sie sind bequem, luftig, lässig und können in den verschiedensten Formen, Farben und Schnitten unglaublich toll aussehen.blauejackerheinau2Cellulite? Ja, leider. Aber das ist total natürlich. Fast 80% aller Frauen haben Cellulite, manche mehr, manche weniger. Und dazu gehören nicht nur die kompakteren Frauen unter uns, nein, auch schlanke Frauen leiden unter der Orangenhaut. Warum also die Haut verstecken, wenn es uns allen so geht? Und davon mal ganz abgesehen: Im Sommer will doch wirklich niemand lange Hosen tragen, oder? Es gibt Tage, an denen fühle ich mich nicht wohl in meinem Körper. Dann trage ich einen Maxirock, eine enge Jeans und ein lockeres Shirt. An guten Tagen und goldenen Sommerabenden muss es aber eine Shorts sein.blauejackerheinau3blauejackerheinau4blauejackerheinau5blauejackerheinau6blauejackerheinau7blauejackerheinau8blauejackerheinau9                                        Shorts/Jacke: H&M, Top: Vero Moda, Schuhe/Tasche: Primark

Ich hoffe, dass ihr einiges aus diesem Post mitnehmen konntet. Tragt, was euch gefällt! Auch ich verzichte auf bestimmte Kleidungsstücke, würde aber niemals Basics und kurzen Schnitten im Sommer den Rücken zukehren. Für jetzt bleibt mir erstmal nur, euch eine schöne Woche zu wünschen und nach dem Regenwetter wieder auf goldene Sommerabende zu hoffen.

Lea

8 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.