Fashionweek Look 1: Oversized Bluse und Overknees

Hallo ihr Hübschen, die Fashionweek Berlin ist in vollem Gange und ich bin mittendrin. Die letzten Tage waren bereits wundervoll – wir haben viel gesehen und erlebt und sind um einige Erfahrungen und Inspirationen reicher. Ich habe mir, was das Bloggen angeht, so viel vorgenommen und doch kommt es viel zu kurz, da man abends, wenn man spät nach Hause kommt, nur noch müde ins Bett fällt. Heute aber möchte ich euch endlich meinen ersten Look der Fashionweek zeigen.fashionblog_köln_when_love_speaks_overknees_und_oversized_pullover_2Ein lässiger Look für die ZEITkonferenz in Berlin

Am ersten Tag der Berlin Fashionweek habe ich mich für einen sehr lässigen und einfachen Look entschieden, da dies unser entspanntester Tag der Woche war und die ZEITkonferenz auf dem Programm stand. Für diesen Anlass wollte ich mich weder in zu kurze Kleider noch in ausgefallene Röcke werfen. Erst neulich habe ich mich in Oversized Blusen verliebt, die unter Pullovern herausschauen. Das macht einen eigentlich eher langweiligen Look fast schon wieder aufregend und besonders. Um dem ganzen Outfit noch das i-Tüpfelchen aufzusetzen, darf eine Musterstrumpfhose mit Overknees nicht fehlen. Was sagt ihr?fashionblog_köln_when_love_speaks_overknees_und_oversized_pullover_3Die perfekten Overknees – Wie finde ich sie?

Natürlich habe ich bereits im letzten Jahr angefangen, mir Looks für die Fashionweek zusammenzulegen, habe letzte Kleidungsstücke bestellt und mir Inspirationen gesucht. Overknees standen schon länger auf meiner Wunschliste und bis zur Fashionweek sollten sie dann auch endlich in meinem Kleiderschrank stehen. Aber was macht die perfekten Overknees aus? Zuerst einmal: Overknees gehen übers Knie. Klingt selbstverständlich, ist aber tatsächlich gar nicht so einfach. Die meisten Stiefel in den Geschäften reichen oft bis unters Knie oder gerade ans Knie, auch bei meinen Overknees hätte ich mir gewünscht, sie wären noch einen Ticken länger, damit der Übergang zu den Oberschenkel nicht ganz so happig aussieht. Ihr versteht sicher, was ich meine. Und wo wir schon beim Thema sind: Warum sind die meisten Stiefel so unglaublich eng geschnitten, dass kaum eine normalsterbliche Frau hinein passt? Ich habe mir für mein erstes Paar Overknees sehr schlichte, schwarze Schuhe ausgesucht, die ich zu allen möglichen Looks kombinieren kann und ihr werdet sie in Zukunft auf jeden Fall noch öfter auf dem Blog sehen.fashionblog_köln_when_love_speaks_overknees_und_oversized_pullover_5

fashionblog_köln_when_love_speaks_overknees_und_oversized_pullover_4

fashionblog_köln_when_love_speaks_overknees_und_oversized_pullover_6

fashionblog_köln_when_love_speaks_overknees_und_oversized_pullover_8

fashionblog_köln_when_love_speaks_overknees_und_oversized_pullover_9

fashionblog_köln_when_love_speaks_overknees_und_oversized_pullover_10

fashionblog_köln_when_love_speaks_overknees_und_oversized_pullover_11Pullover – H&M

Bluse – Zara

Strumpfhose – via TK Maxx

Overknees – H&M

Tasche* – Rebecca Minkoff via Fashionette

Armspange – Bijou Brigitte

Die ZEITkonferenz war übrigens wirklich interessant und lockerer gestaltet als ich es zuvor erwartet hätte. Ausführliche Berichte zu den Shows und zu den Events findet ihr natürlich in der nächsten Zeit auf dem Blog. Zusammenfassend möchte ich heute schon sagen, dass ich die Fashionweek in Berlin sehr genossen habe und heute mit vielen neuen Inspirationen und Erfahrungen nach Hause fahre.

Lea

* Die gekennzeichneten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

6 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.