Blogger Club – Launch Bloggerevent + 1. Box

Kurz vor meinem Ibiza Urlaub war ich auf dem Blogger Club Launch in Köln eingeladen. Bei diesem Bloggerevent durfte ich endlich mehr über das Blogger Club Konzept erfahren und erste Kontakte mit den Firmen knüpfen. Wie das Event abgelaufen ist, was ihr über den Blogger Club wissen solltet und wie meine erste Blogger Club Box aussieht, möchte ich euch heute verraten.

fashionblog_köln_whenlovespeaks_blogger_club_launch_1

Blogger Club Launch Event

Das Blogger Club Launch Event war eines der durchdachtesten Events, die ich bisher besucht habe. Nachdem wir eingetroffen waren, uns die Location angesehen und andere Blogger begrüßt habe, gab es eine Eröffnungsrede und im Anschluss eine informative Rede von Julia von Des Belles Choses zum Thema Instagram. Bevor sich die Firmen einzeln vorstellen durften, wurde die Veranstaltung von Philipp Leon musikalisch untermalt. Er macht wirklich ganz tolle Musik und ich war sofort angetan von seiner Stimme. Auch die Firmen kamen sehr sympathisch rüber. Nach dem Rahmenprogramm bewegten sich die Wände und eine Bar, eine Candy Bar sowie PCs zum Sichten der Blogger Club Internetseite kamen zum Vorschein. Ich hatte einen wundervollen Abend mit vielen tollen Gesprächen, einem interessanten Konzept und einer super schicken Location. Vielen Dank für dieses gelungene Event!

fashionblog_köln_whenlovespeaks_blogger_club_launch_2

Instagram Area für Blogger

fashionblog_köln_when_love_speaks_blogger_club_launch_3

Köstlichkeiten auf dem Bloggerevent

fashionblog_köln_whenlovespeaks_blogger_club_launch_5

Dekoration auf dem Event

fashionblog_köln_whenlovespeaks_blogger_club_launch_4

Die Location

Der Blogger Club – das Konzept

Der Blogger Club verbindet Beauty Firmen und Blogger. Aber wie funktioniert das Ganze? Auf der Internetseite des Blogger Clubs kann man sich ganz einfach registrieren. Im Portal findet man dann alle Firmen, die an dem Programm teilnehmen, aufgelistet und kann sich deren Produkte ansehen. In jedem Monat hat man als Blogger die Möglichkeit, sechs der Produkte zu testen. Dafür legt man diese bequem in den Warenkorb und lässt sie sich anschließend bedingungs- und kostenlos zusenden. Zu Hause kann man dann wie gewohnt testen und darüber berichten. Der Blogger Club erleichtert dementsprechend die Kommunikation zwischen den Firmen und den Bloggern und schafft eine Platform, auf der man Produkte testen, bewerten und sich austauschen kann. Ihr seid ebenfalls Blogger? Dann meldet euch auf jeden Fall kostenlos an und probiert das Konzept aus.

fashionblog_köln_whenlovespeaks_blogger_club_launch_6

Candy Bar

fashionblog_köln_whenlovespeaks_blogger_club_launch_8

Ein erster Blick auf den Blogger Club

Meine 1. Blogger Club Box

Nachdem ich es im letzten Monat auf Grund meines Urlaubs nicht geschafft habe, sofort die erste Box zu ordern, war ich jetzt im Oktober umso gespannter auf die Auswahl und den Inhalt. Wie ihr vielleicht wisst, schlägt mein Herz eher für dekorative Kosmetik als für Pflege. Aus diesem Grund durften sechs ganz tolle Produkte mit in meine Box* wandern. Nachdem ich meine Auswahl getroffen hatte, war die Box 3 Tage später übrigens schon da.

fashionblog_köln_whenlovespeaks_blogger_club_launch_9

Meine Auswahl der 1. Box

Beni Durrer Lidschatten

Ich habe mich für die Farben „Samt“ und „Tausendschön“ entschieden. Beide sind sehr herbstlich angehaucht und perfekt für den Alltag. Ich bin schon sehr gespannt, wie sie sich im Auftrag verhalten, bin aber von den Farben allein schon sehr begeistert.

Beni Durrer Lippenlack

Hier gab es vorerst nur zwei Farben zur Auswahl. Entschieden habe ich mich für den Lippenlack in „Karen“. Der Farbton geht in die Nude-Richtung, weshalb ich sehr gespannt bin, ob er mir zu blass ist oder ob er mir gefallen wird. Von einem Lippenlack erhoffe ich mir natürlich verbesserte Haltbarkeit und bin hier sehr gespannt auf die Konsistenz.

edding L.A.C.Q.U.E.

Die Farbe „Beautiful Berry“ passt für mich perfekt in den Herbst. Die Nagellacke von edding gibt es ja tatsächlich noch nicht all zu lang und bisher bin ich nicht dazu gekommen, diese zu testen. Umso interessierter bin ich jetzt natürlich, wie sie sich verhalten und was ich letztendlich über die Haltbarkeit berichten kann.

CND Vinylux

Ein weiterer Nagellack hat es ebenfalls in meine erste Blogger Club Box geschafft. Auch diese Farbe ist so unglaublich schön herbstlich, dass ich ihn vermutlich in dieser Jahreszeit immer wieder auftragen werde. Zu dem Nagellack gibt es den Top Coat direkt dazu. Auch mit CND habe ich bisher wenig Erfahrung gemacht.

Tolure Hairplus

Auf dieses Produkt bin ich besonders gespannt. Es handelt sich dabei um ein Serum, das die Augenbrauen und Wimpern verlängern soll. Dabei soll das Produkt drei Monate lang täglich aufgetragen werden. Ich freue mich schon daraus, das Serum an meinen Wimpern auszuprobieren und erhoffe mir auffallend schöne Ergebnisse.

Vielen Dank an dieser Stelle an den Blogger Club. Ich finde das Konzept sehr gelungen und freue mich auf viele weitere tolle Produkttests und Erfahrungsberichte. Solltet ihr noch kein Mitglied sein, dann könnt ihr euch hier anmelden. Über meine Tests werde ich euch natürlich auf meinen sozialen Netzwerken sowie hier auf dem Blog berichten.

Lea

* Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Dies hat keinen Einfluss auf meine Meinung. Vielen Dank dafür!

1 Comment

  • Rebecca sagt:

    Ein schöner Beitrag und tolle Fotos. 🙂
    Ich finde das ist ein ganz tolles Konzept, welches Kooperationen grundlegend vereinfacht. 🙂
    Angemeldet habe ich mich schon. Jetzt muss ich nur noch auf der Seite stöbern.

    Liebste Grüße und einen schönen Wochenstart
    Rebecca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.