Meine Weihnachtslooks 2016: 1 Latzkleid 2 Looks – Cozy XMas

Frohes Neues 2017! Ich hoffe, ihr seid gut ins neue Jahr gerutscht und hattet eine tolle Feier! Ich habe diese gemütlich mit Freunden und einem Harry Potter Mottoabend verbracht. Nachdem ich vor Silvester nicht mehr dazu gekommen bin, möchte ich euch nun Anfang des Jahres noch Teil 2 meines Weihnachtslooks mit dem Latzkleid zeigen.

fashionblog_köln_whenlovespeaks_xmas_look_2_1

Gemütlich und schick im Latzkleid zu Weihnachten

Bereits in meinem letzten Post zu meinem Chic Xmas Weihnachtslook habe ich euch das Latzkleid gezeigt, das ich im Dezember in London gekauft und zu meinem Basic Piece für Weihnachten auserkoren habe. Den heutigen eher gemütlichen Look habe ich an Heiligabend und am ersten Weihnachtstag getragen. Dabei habe ich mich aus eine Kombination mit einem kuschligen Rollkragenpullover von New Look entschieden. Beide Kleidungsstücke hingen nebeneinander im Laden und ich hatte sofort ein Bild vor Augen, das sich in der Umkleide bestätigt hat. Kuschlig, gemütlich, aber dennoch schick – mein Weihnachtslook 2016.

fashionblog_köln_whenlovespeaks_xmas_look_2

Latzkleid gemütlich kombinieren

Wie bereits im letzten Outfitpost erwähnt: Latzkleider sind sowas von vielseitig. Bei meinem Chic Xmas Look habe ich mich für einen einfachen Rollkragenpullover entschieden, der dem ganzen Look einen eher schicken und zurückhaltenden Touch verliehen hat. Mit dem kuschligen Pullover wirkt dieser Look gemütlich und das ist mir an Weihnachten besonders wichtig. Ich möchte mich schick fühlen für den besonderen Anlass, dennoch nicht overdressed sein, wenn wir im Kreise der Familie zusammenkommen. Daher war ich mit dieser Kombination absolut zufrieden.

fashionblog_köln_whenlovespeaks_xmas_look_2_2

fashionblog_köln_whenlovespeaks_xmas_look_2_3

fashionblog_köln_whenlovespeaks_xmas_look_2_4

Latzkleid: New Look

Pullover: New Look

Schuhe: Promod

Schmuck*: Schoeniglich (hier)

fashionblog_köln_whenlovespeaks_xmas_look_2_5

 Das Jahr 2016 ist wieder unglaublich schnell vergangen und ich habe mir vorgenommen, noch einen Rückblick auf dem Blog zu verfassen, angelehnt an meine Ziele für 2016, die ich Anfang des letzten Jahres geschrieben habe. Ich habe einiges in diesem Jahr dazu gelernt, Höhen und Tiefen erlebt und freue mich jetzt auf das Jahr 2017 mit allem, was es für mich bereit hält.

Lea

* Die gekennzeichneten Produkte wurden mir kosten- und bedingunglos zur Verfügung gestellt. Dies hat keinen Einfluss auf meine Meinung. Vielen Dank!

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.