arvelle Bestellung Januar 2017 | Bücher Neuzugänge

Im Januar sind einige neue Bücher von arvelle bei mir eingezogen, die ich euch im heutigen Post gerne vorstellen möchte. Bei meiner Bestellung habe ich eine bunte Mischung aus Romanen und Thrillern gewählt, aus Büchern, die bereits eine gefühlte Ewigkeit auf meiner Wunschliste stehen und solchen, die mich zufällig vom Cover und/oder Klappentext her angesprochen haben.

fashionblog_köln_whenlovespeaks_arvelle_januar-2017

Wie suche ich gute Bücher auf arvelle?

Ihr kennt arvelle noch nicht? Dann schaut euch gerne meinen letzten arvelle Post an. Auch dieses Mal habe ich wieder zugeschlagen und viele tolle Mängelexemplare bekommen. Heute möchte ich euch die Vorgehensweise meiner Suche auf arvelle näher erläutern. Im ersten Schritt klicke ich mich zunächst durch die Neuheiten und stöber ein wenig. Der nächste Schritt umfasst immer die Buchpakete. Hier kann man tolle Schnäppchen finden, wenn man sich für bestimmte Buchreihen interessiert, die dort als Gesamtpaket zu einem günstigen Preis angeboten werden. Meist klicke ich mich danach erst durch die Jugendbücher, dann durch Thriller und zum Abschluss eventuell noch durch die Romane. Dafür plane ich wirklich einiges an Zeit ein, um gemütlich schauen zu können und am Ende meine Auswahl zusammenzustellen.

fashionblog_köln_whenlovespeaks_arvelle_januar-2017-1

Meine arvelle Auswahl im Januar 2017

  • YOU – Du wirst mich immer lieben (Caroline Kepnes): Eigentlich möchte Studentin Beck nur etwas in einer Buchhandlung kaufen, nach diesem Besuch verändert sich jedoch ihr gesamtes Leben. Sie wird gestalkt und findet sich in den Armen eines jungen Mannes wieder – dem Mann, der alle Hindernisse aus dem Weg räumt, die zwischen ihm und Beck stehen und dabei auch nicht vor Mord zurückschreckt.
  • Faking it – Alles nur ein Spiel (Cora Carmack): Max‘ konservative Eltern haben sich zum Besuch angemeldet und alle vorgetäuschten Halbwahrheiten drohen ans Licht zu kommen. Da lernt Max den Schauspieler Cade kennen und bietet ihn, ihren Freund zu spielen. Doch schon bald kann Max nicht mehr zwischen Schauspielerei und wahren Gefühlen unterscheiden.
  • Alice im Zombieland (Gena Showalter): Alice verliert ihre Familie und entdeckt kurz darauf, dass Zombies dahinter stecken könnten. Sie lernt Cole kennen und beginnt, sich gegen die Untoten zur Wehr zu setzen. Eine Adaption von Alice im Wunderland mit Zombie-Zusatz.
  • Toter Himmel (Gilly Macmillan): Der Albtraum einer jeden Mutter wird wahr. Rachel geht mit ihrem Sohn zum Spielplatz, passt einen kurzen Augenblick nicht auf und schon ist er verschwunden. Die Polizei und die Öffentlichkeit ist sich sicher, den Schuldigen längst gefunden zu haben: Rachel selbst.
  • Eisige Schwestern (S.K. Tremayne): Lydia und Kirstie sind Zwillingsschwestern. Nachdem die sechsjährige Lydia bei einem Unfall ums Leben gekommen ist, behauptet plötzlich Kirstie Lydia zu sein. Sie wirft ihren Eltern vor, die falsche Schwester beerdigt zu haben. Was hat es damit auf sich und welches der Mädchen lebt wirklich?
  • Schlusstakt (Arno Strobel): Vicki darf an einer Castingshow teilnehmen und schafft es in die letzte Runde, die auf einer abgelegenen Südsee Insel stattfindet. Kurz darauf wird Vickis Mitbewohnerin tot am Strand aufgefunden. Wer ist dafür verantwortlich. Der Mörder muss sich immer noch auf der Insel befinden…
  • Zerschunden (Michael Tsokos): Ein Serienkiller schlägt europaweit in der Nähe von Flughäfen zu. Er ermordet alleinstehende Frauen und hinterlässt auf ihren Körpern eine Signatur. Rechtsmediziner Fred Abel befasst sich mit dem Fall und steckt plötzlich tiefer drin als zunächst gedacht. Hauptverdächtiger ist ein Freund, dessen Tochter im Sterben liegt.

Wenn ihr wissen möchtet, wie viel ich für die Bücher gezahlt habe und in welchem Zustand die Mängelexemplare bei mir eingetroffen sind, schaut euch gerne mein aktuelles Youtube Video dazu an:

Ich kann es gar nicht abwarten, die Bücher zu lesen. Besonders freue ich mich auf Faking it, Toter Himmel und Eisige Schwester, da diese drei Bücher schon sehr lange auf meiner Wunschliste stehen. Umso mehr freut man sich natürlich, wenn man diese dann günstiger bei arvelle bekommt.

Lea

* Die Bücher wurden mir freundlicherweise von arvelle zur Verfügung gestellt. Dies hat keinen Einfluss auf meine Meinung. Vielen Dank!

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.